NEU: Führung durch den Miniaturpark Mühltal

"Es klappern die Mühlen..."

In 45 Minuten durch das wunderschöne Eisenberger Mühltal hin und zurück. Von Mühle zu Mühle. Ohne Seilbahn, ohne Schiff und ohne Fahrrad. Gleich neben der Robertsmühle befindet sich der liebevoll angelegte Miniaturpark über das Eisenberger Mühltal. Begeben Sie sich mit Frau Müller auf eine spannende Zeitreise im Maßstab von 1:20. Dabei werden Ihnen insgesamt zehn Mühlen(modelle) vorgestellt. Unterhaltsam, spannend und sagenhaft. Die Führungen sind ab Schulalter bis ins Seniorenalter geeignet. Humorvolle Animationen werden je nach Altersgruppe angepasst. Erleben Sie Geschichte, Geschichten, Gerüche und Gerüchte! Sinnbildlich: Es klappern die Mühlen! Klappern Sie mit! Von April bis Oktober.

Miniaturpark 2020 1Miniaturpark 2020 2

Die Führungen kosten pro Person 5 Euro. 2-10 Personen einmalig 50 Euro. Auf Anfrage sind auch 30 Minuten Führungen möglich, Preis pro Person 4 Euro. Mindestteilnehmezahl 13. Bei Regenwetter besteht die Möglichkeit, dem Vortrag von Frau Müller über das Mühltal auch in den Räumen der Robertsmühle zu lauschen. Höchstteilnehmerzahl 40.

Falls gewünscht, ist in der Robertsmühle eine Einkehr ab 9 Uhr möglich. Montag und Dienstag Ruhetag. Voranmeldungen sind erwünscht. Auch können größere Gruppen geteilt werden, so dass zwei Führungen im Wechsel stattfinden.

Parkplätze für PKW`s sind an der Robertsmühle vorhanden. Busse können bis Kursdorf fahren. Von dort ist der Miniaturpark zu Fuß auf einer kleinen Fahrstraße in 10-15 Minuten zu erreichen. Sondergenehmigungen für Busse bis zur Robertsmühle können beim Ordnungsamt der Stadt Eisenberg beantragt werden. 

Kontakt

Beate Müller
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!